Kundalini Yoga

Wirkung

Kundalini Yoga beruht auf genau vorgegebene Übungsreihen (Kriyas), die jeweils eine ganz spezifische Wirkung erzeugen. Das erlaubt dir, ganz gezielt an den Aspekten deines Seins zu arbeiten, die zu dem jeweiligen Zeitpunkt die meiste Aufmerksamkeit erfordern. Regelmäßige Praxis lässt dich schnell die umfassende, wohltuende Wirkung erfahren, was dich zu einer Vertiefung deiner Praxis inspiriert.

Die Ausübung von Kundalini Yoga hält deinen Körper fit und gesund, lässt dich emotional ausgeglichener und stabiler werden und trainiert deinen Geist, angesichts von Herausforderungen und Veränderungen stark, ruhig und beweglich zu sein.

Kundalini Yoga fördert die Durchblutung und die Aufnahme von Sauerstoff, gleicht das Drüsensystem aus, stärkt Nerven- und Immunsystem, verringert das Niveau stressbedingter Hormone wie Adrenalin und Kortisol im Körper, uvm.

Dies alles führt zu erhöhter Vitalität und Lebensfreude, Wachheit und größerer Bewusstheit deiner Selbst. Dir steht mehr Energie im Alltag zur Verfügung, du hast das Gefühl, dein Leben und dich besser im Griff zu haben. Deine Stressanfälligkeit nimmt ab, Konzentrationsfähigkeit und geistige Flexibilität nehmen zu. Es macht sich ein Gefühl innerer Ruhe breit und dein Selbstvertrauen wächst. Du fühlst dich wohl mit dir selbst und deinem Leben und ein tiefes Glücksgefühl verankert sich in dir.

Kundalini Yoga ist eine Yogaform für jede und jeden, unabhängig von Alter, körperlicher Fitness oder Lebensumständen. "Erfahrung geht direkt ins Herz", sagte Yogi Bhajan.
comment