Kundalini Yoga

Kundalini Yoga

Kundalini Yoga, so wie es von Yogi Bhajan unterrichtet wurde, ist viel mehr als nur rein körperliche Übungen: es ist ein dynamisches, kraftvolles Instrument zur Ausdehnung des Bewusstseins, ein in sich schlüssiges und authentisches System aus Körperübungen (Asanas), bewusster Atemführung und Atemkontrolle (Pranayama) und Meditation (Dhyana), das in Indien seit Jahrtausenden praktiziert wird. Es ist sicher, ganzheitlich und einfach.

Kundalini Yoga fördert die körperliche Gesundheit, stimuliert das höchste Potential des Geistes und berührt dich in deinem tiefsten Kern.

Unabhängig davon, was wir im Leben erreichen, bleiben unsere Erfolge und Errungenschaften doch leer und unerfüllend, solange wir nicht der tiefen Sehnsucht unserer Seele nachkommen, das höhere Bewusstsein in unser tägliches Leben zu integrieren.

Aus seinem reichen Wissensschatz schöpfend entschied sich Yogi Bhajan bewusst für die Weitergabe von Kundalini Yoga und Meditation, da es eine Yogaform für Menschen ist, die mit beiden Beinen im Leben stehen - die sich den täglichen Herausforderungen von Beruf, Karriere, Haushalt und Familie stellen müssen.

Kundalini Yoga verlangt keinen Rückzug in die innere Emigration von Meditation und Erleuchtung, sondern arbeitet im Gegenteil daran, spirituelle Disziplin und Alltag miteinander zu verbinden. Aus der Sicht des Yoga kommt die Seele auf die Erde, um eine menschliche Erfahrung zu machen. Nur ein normales menschliches Leben und das Sich-Einlassen auf die menschlichen Erfahrungen machen das möglich.
comment